Das Freigabeverfahren Gem. 246a Aktg Im System Des Einstweiligen Rechtsschutzes Christian Jocksch

ISBN: 9783161524240

Published: March 1st 2013

Paperback


Description

Das Freigabeverfahren Gem. 246a Aktg Im System Des Einstweiligen Rechtsschutzes  by  Christian Jocksch

Das Freigabeverfahren Gem. 246a Aktg Im System Des Einstweiligen Rechtsschutzes by Christian Jocksch
March 1st 2013 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, audiobook, mp3, RTF | | ISBN: 9783161524240 | 9.12 Mb

Das Freigabeverfahren gem. 246a AktG wurde vom Gesetzgeber als Instrument zur Bekampfung sogenannter rauberischer Aktionare konzipiert. Das Missbrauchspotential von Anfechtungsklagen soll im Rahmen eines Eilverfahrens uberwunden werden konnen, ohneMoreDas Freigabeverfahren gem. 246a AktG wurde vom Gesetzgeber als Instrument zur Bekampfung sogenannter rauberischer Aktionare konzipiert. Das Missbrauchspotential von Anfechtungsklagen soll im Rahmen eines Eilverfahrens uberwunden werden konnen, ohne die Rechtmassigkeitskontrolle von Hauptversammlungsbeschlussen aufzuheben.

Deshalb hat der Gesetzgeber das Freigabeverfahren strukturell dem einstweiligen Verfugungsverfahren der Zivilprozessordnung entlehnt. Die prozessualen Probleme des 246a AktG haben bisher jedoch kaum Beachtung gefunden.

Christian Jocksch beleuchtet daher das Freigabeverfahren an der Schnittstelle zwischen Aktien- und Zivilprozessrecht. Aus dem Strukturvergleich mit dem einstweiligen Verfugungsverfahren zieht er ungewohnliche Ruckschlusse auf die Voraussetzungen und die Reichweite von Freigabebeschlussen.



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Das Freigabeverfahren Gem. 246a Aktg Im System Des Einstweiligen Rechtsschutzes":


prosunshower.com

©2014-2015 | DMCA | Contact us